Und wenn du doch einmal angegriffen wirst? Wie verhältst du dich?



Schaffst du es deine Emotionen - deine Angst, deine Wut und auch deine eigene Aggression -  in einem solchen Moment im Griff zu haben? Hast du die Mittel, dieser Auseinandersetzung zu begegnen?



Denn bevor es zum Äußersten kommt befindest du dich in einem solchen Konflikt zumeist auf verschiedenen Ebenen der Eskalation. Und auf diesen gilt es bereits zu Handeln.



Durch das Aikidotraining lernst du diese Ebenen zu erkennen und durch physische Fitness, emotionale Stabilität,  aufrechte Haltung und einem ausgeglichenen Geist angemessen zu agieren.



Denn bei solchen Auseinandersetzungen sollte es immer darum gehen, den Angriff zu neutralisieren, nicht den Angreifer. So schützt du dich und alle Beteiligten!



Das ist der Weg des friedvollen Kriegers – der Weg des Aikido.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt